Zeichnen mit Spaß ist zauberhaft…

 


Lachen und Machen!


Was ist Neurodidaktik? Es ist das Gehirn auf der Schulbank!

Lachen und Machen ist die Essenz aus der neuesten Gehirnforschung.

Ich glaube deshalb gefallen mir die Zeichnungen auf meinen Schmierzetteln am Besten, weil ich mich auf dem Schmierzettel unbefangen austobe wie eine 5 Jährige.

Für Andere ist das oft unerklärlich, dass Aquarelle bei mir in 3 Minuten entstehen können, doch es ist die Macht des Spasses der den Pinsel scheinbar zauberhaft vorantreibt. Ich bin in meiner eigenen Blase des Glücks, ganz plötzlich interessiert mich nicht mehr was ich muss, was sein könnte oder Andere denken, ich habe einfach Spaß.

Tine Klein der Stift läuft mit Spass wie eine Eiskunstläuferin übers Papier Manchester

Tine Klein: Schmierzettel am All Saints Park in Manchester

Ich habe lange gebraucht bis ich diese Herangehensweise bei mir selbst akzeptieren konnte. Es ist doch verrückt, dass man es so schwer akzeptiert, dass man durch Spaß besser lernt als durch harte Disziplin.

Ich war Raumplanerin, das ist die Wissenschaft von der Stadt und habe in der Wissenschaftsvermittlung gearbeitet. Heute benutze ich mein Wissen über Neurodidaktik um Menschen spielerisch das Malen beizubringen. Manchmal ist der Stand der Wissensvermittlung leider Steinzeit!

Kennt ihr diese Stimme mit dem Schuldgefühl:
Ist das auch sinnvoll was Du da gerade tust? Disziplin muss sein! Du musst lernen!  Ich möchte hier mal ganz laut sagen: Wir müssen nicht lernen! Wir dürfen es!

Vergiss dieses verhutzelte vergilbte Männchen, dass dir das Leben schwer macht, das ist aus einem anderen Jahrhundert!

Du musst schon noch Pauken und Üben! Aber es darf Spaß machen!


Die Neurodidaktik sagt:  Zeichnen lernen muss Spaß machen!


Das Zeichnen ist ein hochkomplexer Vorgang, bei dem enorm viele Gehirnzentren beteiligt sind, wer besser werden will braucht über längere Zeit immer wieder Praxis und Anregungen.

Wenn ich beim Zeichnen Spaß habe, dann bleibe ich mit Lust jeden Tag dabei und die Folge ist, ich lerne es einfach schneller und gewinne auch noch Lebensfreude

Zeichnen auf der Straße mit Spaß

Wenige Minuten zuvor gab es eine Zeichenblockade, jetzt sitzen meine Partnerin Susanne, eine Schülerin und ich zu dritt auf der Straße und lachen, so lernt sich am Besten, es läuft wie von Zauberhand.

Die Neurodidaktik sagt: Tue es im Alltag, denn das hilft Gehirnen begreifen

Das ist doch eine Super Nachricht für alle Urban Sketchers; das Lernen mit dem Skizzenbuch ist also eine der effektivsten Methoden

Tue es einfach immer wieder! Denn der Weg ist das Ziel…
Und das erklärt auch warum Sketcher hinter der Kulisse oft unglaublich gute Künstler werden.
Die Wissenschaft beweist der Effekt von Spaß, Überraschung und Wiederholung bildet am schnellsten neue Fähigkeiten…

Mein  Motto für das USK-Meeting in München: Lachen und einfach Machen!!!!!!

Deshalb bitte ich euch ganz herzlich, lasst Euch in München auf die Zeichenspiele ein.

Ich hab einen Zeichner in Manchester kennengelernt, er war frustriert. Bei einem Glas Bier oder vielleicht auch etwas mehr 😛 haben wir dann über das Zeichnen geredet.

So wirkt mit „Lachen Machen“:

Der folgende Artikel stammt von David Masters und hat mich sehr glücklich gemacht…In seinem Artikel durfte ich das erste Mal ausführlich lesen wie meine Zeichenstrategie bei Anderen wirkt. Ich hab es ja schon oft beobachtet.

Zeichnen mit Spass wirkt Zauberhaft und fast unerklärlich, doch dahinter stecken Fakten.

Liebe Grüße ins Wochende

Tine

P.s. Wenn ihr uns teilt macht ihr und Freude. Mérci

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: