Merry X-mas and a happy New Year


I have an unusual christmas present for you, it is a view


See through the glasses of lots of wonderful artists….Thank you so much for this wonderful experience!

Most people think that an eye is just an eye but the eye is our window to the brain. The human brain is the most complex arrangement of matter in the known universe and it is the only part of the brain you could see.

To share an artwork is much more than to share a small drawing, it is the only way to share a vision to see through the eyes and with the brain of another person. An artwork is the only way to share an inner vision and therefore drawing brings you together in a wonderful way .

My Name is Tine Klein and this is my Christmas gift for you, I collected wonderful views of amazing creative people.

Seeing 500 people drawing was amazing and impressive. The sketchers are a community founded by the power and the joy of collective creativity.

By all communalities and similarities between the artists the reason what makes art exciting and thrilling are the differences between us!


We do the same, we love the same and we create something totally unique!


A view says more than thousands of words…..

A view is something spectacular. Science knows today that eyes are not only eyes, eyes are a part of the brain and so we share with every drawing secret parts of our personality.

 

That makes me happy, I learn so much while I am looking through the eyes of different people.

Seeing them sketching the same subject makes it very clear that there are thousands of wonderful ways to see the world.

Lots of sketchers feel unsure about their own art, about what is right and what is wrong?

But to tell the truth there is no safe side in art.

Look through the glasses of some fascinating creative personalities from all countries, this helps greatly to understand that art is free.

I hope that you can see clearly that the world is a big and colorful place and you have countless possibilities.

Please see the artworks in a special way, use the opportunity to see a situation from another’s point of view. See there are thousands of wonderful ways to do sketch it.

See how wonderful different the view of people is. Please look without criticism. Do not judge like this one is better like that one. All this sketches are step stones on the same way of art.

Art and sketching is a way, you start and you never stop to learn. Everyone stands just on another point of view.

It is like a living and growing tree with lots of branches and ramifications in all directions.

Your point of view is a treasure…we need your view.


Sketch and feel free! Nothing is predetermined


Lynne Chapmann

Lynne Chapman Palace Hotel Manchester

This is Lynn’s amazing work: She wrote „Stayed overnight in Manchester. The sun was so lovely I had to grab this quick painting of the hotel, before starting work this morning.“

https://lynnechapman.blogspot.ch/


A view depends on your mind


What have <i learned? It was raining and cold….let the sun shine into your soul….

I was so overwhelmed by my first symposium that I passed the hotel 3 times until I realized that there is an amazing view.

Krystyna Prus Szczepanowski Dislich

Krystyna Prus Szczepanowski Dislich palace hotel Manchester: Blog.Herz-der-Kunst.ch

Krystyna wrote: „One of the last sketches I made in Manchester: the iconic Palace hotel. I feel that I’ve learned so much from all of you!“

Find Krystinas Art here:  www.facebook.com/krystynaszczepanowskiwatercolours

I feel the same: Seeing through different eyes helps me to find my way. We are all fascinated by the same things but what we actually really see is largely determined by our special personality.

 


A bit of overstatement is fine for things we love


Rosario Félix

Rosario Félix, Palace Hotel Manchester, Bolg-Herz-der-Kunst.ch

That is great when I saw this I was open-mouthed with amazement.

Memorize: A bit exaggeration is very helpful to show the good things.

Rosario Félix http://dequemeservemosolhos.blogspot.pt/


Find your own view!


Susann Bottomley

I allways admire people who have the power to find their own view. I like the view like Sherlock Holmes. Sue Ann Bottomley ignored the obvious and had the power to find a smaller beautifull house. It stands in the background and it is hard to see.

You are the art director in your sketch find your own camera movement!

 

Sue Ann Bottomley: House in manchester Blog.herz-der-Kunst.ch

 

See more from Manchester at Sues Blog :

http://sueannebottomley.blogspot.com/2016/08/england-new-hampshire-and-massachusetts.html

To do things in your own way is very important and to find the soul and the spirit of something is  very important. Watch out for the typical. We talked about the obvious. Manchester is orange, red and blue. This is not a mass psychosis, the contrast of the colors is so wonderful that you can´t ignore it:


1000 different and  dead right ways to express the same


Tine Klein Rainy Machester:

My first sketch looks like a Christmas card, the orange tower in front of the dark and stormy sky fascinated me. I was sitting cold and freezing at the pavement.

http://blog.herz-der-kunst.ch/

Nicola Maier Reimer

shared my feelings and she showed in a grandios manner, the feeling of bad weather.

She was drawing the same feeling in a totally different way.

What to remember: Do it in your own way, it is the right one!

This is Nicola Maier Reimers great blog: http://maier-reimer.de/category/reiseskizzen/

Suhita Shirodkar

found another great way to show English weather.

Suhita Shirodkar palace hotel manchester

Find Suhita here:

https://www.facebook.com/TravelSketches/

When you have time read Suhitas wonderful blog: https://sketchaway.wordpress.com/


Fill your art work with Live


James Richards

James Richards Place Hotel manchester

I love urban sketches full of life! And this is what James does, he fills places with energy!

http://www.jamesrichardssketchbook.com/p/i.html

I dare you!, Sketching people its often nothing more than a box with legs!

Suhita was drawing the Scene twice and now she shows the scene with a lot of street live.

Suhita Shirodkar palace hotel manchester

Showing people is allwas a good idea, you are afraid of drawing people?

Drawing people is much more worth than the risk of it…the little stories capture your heart!


Discovering the world


 

Urban Sketching is much more than drawing something, it is dicovering the word. To see the world from an different angle or perspektive helps to understand the world.

David Steedon

shows the palace hotel from the backside.

If you show different ways to view, your sketchbook never will be boring.

Palace Hotel bach side Davis Steedon

This is David Steedens Blog: theurbansketcher.blogspot.co.uk


Do it easy and relaxed and find like-minded people


Delphine Priollaud-Stoclet

I often draw very loose but do not often find others which do the same. Urban sketching together is a greet way to find like-minded.

When I see Delphine´s work my heart sings.

Palace hotel Manchester Delphine Priollaud-Stoclet

When I see Delphine´s work my heart sings:

www.croquis-en-voyage.fr/blog


 Find your own route


Art is the only way without rules, so please choose your own route. Pad works with her own mix of Materials and creates a wonderful skeetchbook.

Pat Southern-Pearce

Pat Southern-Pearce Palace Hotel Manchester

You can find Pat Southern-Pearce on Flicker, Facebook and Instagram


You cant by the real important things in life


We all love to buy art material but it is wonderful that you do not need a lot of money to make art. What makes urban sketching wonderful you can do it with a ball point pen or with a branch.

Kiah Kiean Chng

is drawing with branches. Is that simpel? Yes, it is simply beautyful!

It is wonderful that you can´t buy the important things in life! KK is drawing with ink and branches. The creavity of a person is priceless.

Manchester Palace Hotel: Kiah Kiean Chng

Thank you KK, working with you made me very happy:

http://kiahkiean.com/artblog/

 


Do it with energy


Marc Taro Holmes

Show what you like powerful! I love it to view with Marc Holmes eyes:

https://citizensketcher.com/


Jut do it!…. with enthusiasm


The best example is Daniel Nies. Daniel jumped at 7 o´clock out of the bed, ringed me out of my bed. And we made the first sketch at 7.30 in Manchester. I am terribly grumpy in the morning but enthusiasm is intoxicating. The results are great sketches:

Daniel Nies

Daniel Nies Manchester Palace Hotel

Find Daniel Nies on Flickr: https://www.flickr.com/photos/danielnies/albums/


the best things in life are priceless


  • the people we love
  • the places we have been
  • the Sketches and Memorys we´ve made

Merry x-mas and a happy new Year from and a lot Hugs from Switzerland

Tine

Thank you so much for reading an participating! Do you draw the same ? Please send it!

You are invited to read more if you can read German: http://blog.herz-der-kunst.ch/malen-ist-entscheiden/

 

Kleiner Guide für leuchtende Aquarellfarbe

Tine klein, leuchtende Aquarellfarben, Manchester

Schnelle Skizze auf der Schleuse in Manchester: Meine Zauberfarbe ist Lasurorange von Schmincke, zusammen mit „Ich bin ein Mädchen-Farbe“ Opera Rose von Windsor&Newton verwende ich es nur, wenn ich meine rosarote Brille aufhabe.


Meine Lieblingsbeschäftigung ist es in Kunstmaterial zu stöbern, wie ein „glückliches Ferkel im Schlamm“


Neulich meinte ich zu meinem Liebsten, ich bräuchte mal neue Boxen für meine Farben. Er grinste und meinte: Tinchen, du hast schon eine Box, man nennt sie unser zuhause…. (abgesehen vom  Schuhteil)

Ich liebe es in schönen Material zu stöbern, immer getrieben, etwas zu finden mit dem sich bis dahin Unmögliches erreichen lässt.

Obwohl mein Liebster maßlos übertreibt (Tom: „untertreibt“), hat sich ein ganzer Haufen Farben angehäuft.  Doch leider nicht durch genüsslichen Kaufrausch, sondern wegen  einer ganzen Menge enttäuschender Fehlkäufe.

Jeder von uns kennt es, wenn die Farbe im Aquarellkasten leer ist, dann ist mit Sicherheit das Schild darunter unleserlich. Die neue Farbe hat genau den gleichen Farbton,  ist jedoch völlig anders als erwartet. Die Situation ist absurd, in einem guten Kunstgeschäft gib es über hundert fast identisch aussehenden Gelb-Töne, ich starre darauf wie ein hypnotisiertes Kaninchen. Ich bekomme Kreise in den Augen…  Kein Wunder, das man den Durchblick verliert.
Ich glaube, das ist ganz normal, dass man am Anfang erst mal eine ganze Menge Geld versenkt, bis man das richtige Material für sich gefunden hat. Jeder von uns kann davon ein Liedchen singen.


Farbtafeln werden aus Verzweiflung geklaut


Der erste Tipp ist, lasst euch niemals mit einer gedruckten Farbtafel abspeisen. Kein Druck kann die tatsächlichen Eigenschaften einer Aquarellfarbe zeigen.
Ein Freund von mir, hat ein Kunstgeschäft, er erzählte mir das er die Farbtafeln anketten muss, weil sie sonst aus Verzweiflung geklaut werden.


Ein Guide für leuchtende Aquarellfarbe!


Diese Woche schreibe ich mal über etwas, was ich mir lange selbst gewünscht habe: Einen kleinen Guide der mich vor Fehlkäufen schützt! Ich möchte Euch herzlich bitten euch zu beteiligen, euer Wissen ist für uns wichtig! Was hilft euch? Und was ist wenig nützlich?


Was ist eine gute Farbe?


Wann ist eine Farbe gut? Sie muss lichtecht und pigmentstark sein oder gibt es  noch mehr?

Der wichtigste Schutz vor Fehlkäufen ist zu wissen, was man mit der Farbe tun will. Die identische aussehenden Farben im Regal sind überhaupt nicht identisch, ihre Eigenschaften sind für unterschiedliche Anwendungswecke gedacht.

Der beste Guide ist zu fragen: Wofür ist sie gut?


Hingucker Farben: Am Schönsten strahlen lasierende Farben!


Wie ihr wisst liebe ich leuchtende Farben. Bei leuchtenden Farben heißt gut oft transparent!

Faustregel:
Alles was hell, weit offen, leuchtend oder transparent ist, darf man nicht zukleistern! Hier gilt es transparente Farben zu finden.

Tine Klein, Herz-der-Kunst, Guide für leuchtende Aquarellfarben

In der Skizze aus Barcelona habe ich versucht die Informationen zusammenzufassen:  Die Häuser sind in deckenden Naturtönen gehalten, überall dort wo ich Licht einfangen will, wechsele ich in die transparenten Töne. Schau dir mal den Unterschied zu dem lasierendem Gelb im Himmel und dem deckenden Gelb der Häuser an.

Oft geben die Hersteller schon im Namen Hinweise welche Farben sich für was eignen:
z.B. Lasurgelb, Lasurorange (siehe rechte Tube) diese Farben nicht deckend.

Im Studium habe ich tausend Mal versucht einen stahlenden Sommerhimmel zu malen, es ging nicht. Ich hab mein ganzes Geld in Blautöne verschwendet, heute weiß ich, es war nicht der Farbton, sondern die Transparenz.

Diese Bezeichnungen helfen dir die richtigen Farben zu finden:

zeichenerklaerung

Zeichenerklärung auf den Schminckefarben

Manchmal sind die wichtigen Informationen auf den Tuben kaum zu finden. Bei der silbernen Tube von Windsor&Newton muss man schon genau hinschauen, dort versteckt sich die Information auf der Rückseite.

Farben ohne solche Hinweise sind Wundertüten der üblen Art, da kann alles drinstecken!


Warum leuchten diese Farben so?


Transparente Farben reflektieren das Licht besser. Der Reiz dieser transparenten Farben liegt darin, dass man  problemlos mit Farbschichten arbeiten kann.

Zusammen sind lasierende Farben sehr wandelbar:  Anders als bei deckenden Farben kann immer  noch weiterarbeiten, selbst trockene Farben durch neue Schichten noch Mischen, das ist für mich die Mutter der Spontanität.

Tine Klein, Guide für leuchtende Aquarellfarben, Manchester

Manchester am Kanal Tine Klein: So schön leuchten transparente Farben, wenn man den Mut hat Ihnen dunkle Farben zur Seite zu stellen.

Bei diesem Bild in Manchester sind die buten Farben geradezu aus mir herausgeplatzt, so gute Laube hatte ich. Es bedarf jedoch Fingerspitzengefühl, sonst wirkt es grell. Oft reichen kleine Akzente mit solchen Farben um ein Bild aufzupeppen. 1 oder 2 Hingucker-Farben helfen schon enorm un Bilder zu beleben.

Das rosa Backstein Haus habe ich abgedunkelt, man sieht jedoch welche Strahlkraft die reine Farbe hatte und damit kommen wir zu einem Profitrick.


Die geheimen Profitricks -Farbe ist Licht in Tuben!


Farben sind die Magie des Lichtes. Licht hat eine Wellenlänge, je reiner und klarer diese Wellenlänge ist, desto leuchtender die Farbe. Diesen wundervolle Zusammenhang kennen meist nur Profis, die wundervolle Leuchtkraft verbirgt sich hinter dem gruseligen Wort:

*Farbmetrische Zuordnungsfarbtafel* für Aquarellfarbe von Schnincke  …ich als Farb-Fee nenne es Wegweiser zum Farbfeuerwerk.

farbmetrische Zuordnungstafel für Schminke Aquarellfarbe

Mercí an  Schmincke, die uns diese Grafik zur Verfügung gestellt haben. (Download gibt es unten) Als ich diese Graphik das erste mal sah, habe ich plötzlich genau verstanden nach welchem Muster ich meine Farben auswähle.

Die Anwendung dieses Farbkreises ist einfach,  desto weiter du nach innen kommst desto gedämpfter werden die Farben.

Transparente Farben in den äußeren Farbkreisen sind extrem intensiv, dort finde ich meine Strahlkraftwunder. Wende dieses Wissen mit bedacht an, sie sind kein Allheilmittel, zu viel davon wirkt schnell grell und künstlich. Die Erdtöne für meine Häuser und die Natur suche ich eher in den inneren Kreisen.

Wichtige Frage: Gibt es solche Tafeln auch von anderen Firmen? Ich habe noch keine gefunden, wenn ja bitte sendet mir bitte den Link!


Farben zum nachträglichem aufpeppen!


Es gibt Farben die Strahlen auch ohne Transparenz, weil sie rein und intensiv sind, z.B. Kobaldtürkis, die 509 ganz links außen im Farbkreis

Solche Farben benutze ich zum nachträglichem aufpeppen, weil ich damit überdecken kann, wie es wirkt, siehst Du oben in der Skizze mit dem Baum.


Farben gezielt unter die Lupe nehmen


Lass dich beim Farbenkauf nicht ärgern, schau gezielt nach den Eigenschaften von Farben die Du brauchst.

Nehmt die Aquarellfarbe kritisch unter die Lupe:

Summary:

Alles bei allem was Leuchten soll z.B: Himmel, Blumen, Wasser oder Akzente würde ich bei den transparenten oder relativ reinen Farben Ausschau halten.
Für schwere Materialien wie Häuser, Steine, Straßen gelten andere Regeln, hier eigenen sich durchaus gedämpfte oder auch deckendere Farben prima. Bei erdigen, massiven Dingen würde ich eher zu  harmonischen und gedämpften Farben der inneren Farbkreise greifen.
Zur Verdeutlichung:
Bei Blumen verwende ich z.B. transparendes klares Rot, bei Häusern gern ein deckendes dumpfes venizianisch Rot.

Glaubt jetzt nicht, ich hätte gefühlte hundert Farben in meinem Kasten, es sind 20, denn mittlerweile weiß ich genau was ich brauche.

Ganz liebe Grüße ins Wochenende, ich hoffe ich habe euch ganz viele Fehlkäufe erspart.

Ich würde mich über viele Beiträge freuen, entfacht eine Diskussion und teilt den Beitrag, denn viele Köpfe wissen mehr als Einer. Gibt es eine Aquarellfarbe die ihr besonders liebt? Was ist Eure Wunderfarbe? Womit habt ihr schlechte Erfahrungen gemacht? Und welche Firmen stellen gutes Infomaterial? Ich habe für euch auf die Suche gemacht, es war schwer tiefergehende Informationen zu bekommen.

Herzliche Grüße in ein schönes Wochenende

Tine aus dem Herz der Kunst

Deshalb herzlichen Dank an die Firma Schmincke, nach dem ich einer armen Mitarbeiterin ein Loch in den Bauch gefragt habe, wurde uns das folgende Material zur Verfügung gestellt:

Farbmetrische Zuordnungstafel Tafel: * bei mir flapsig Farbzielscheibe genannt*

Farbzielscheibe

Lasierende Farben:

http://www.schmincke.de/fileadmin/Produktinformationen_Deutsch_2014/Aquarellfarben/PI_Aquarell_Lasurmalerei_140114.pdf